Die Sammelstiftungen NoventusCollect für die Basisvorsorge und NoventusCollect Plus für die Kadervorsorge haben das Geschäftsjahr 2011 erfolgreich abgeschlossen. Das gepoolte Wertschriftenportfolio mit 30% Aktien, passivem Anlagestil und Kapitalanlagekosten von 0.1% erzielte 2011 eine Netto-Performance von +2.41%. Der ökonomische Deckungsgrad der Anschlüsse mit dieser Anlage liegt bei 100% (NoventusCollect) bzw. 106% (NoventusCollect Plus).

Die Regionalbanken als Anbieter des gepoolten Vorsorgekontos garantierten die BVG-Mindestverzinsung von 2% ohne Schwankungsrisiken (einzelne Banken bis 2.25%). Der Deckungsgrad beträgt etwas mehr als 101%. NoventusCollect bietet zudem die freie Wahl der Anlagestrategie und Vermögensverwalter für grössere Unternehmen an. Der individuelle Deckungsgrad des einzelnen Anschlusses hängt vom jeweiligen Anlageerfolg ab.
NoventusCollect und NoventusCollect Plus versichern 670 Unternehmen mit 4’300 Aktiven und Rentnern.

Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterEmail to someone