SNAGHTML45af4b6Das PK-Netz orientiert:

Immer mehr Stiftungsräte setzen sich aktiv für den Rentenkompromiss Altersvorsorge 2020 ein. Bereits mehr als 30 Stiftungsräte haben sich in einem Komitee organisiert. Als Vertreter/innen der Arbeitnehmenden in den Stiftungsräten setzen sie sich täglich für die Interessen der Versicherten ein. Sie sind überzeugt, dass die Altersvorsorge 2020 ausgewogen ist und die Finanzierung der Renten sowohl in der 1, als auch in der 2. Säule nachhaltig verbessert. Deshalb setzen die Unterzeichnenden sich ein für ein doppeltes Ja am 24. September ein.

  PK-Netz / Blick

Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterEmail to someone