image

• Die Vorsorgeeinrichtungen im U£BS-Sample verzeichneten im September eine durchschnittliche Performance von 0,45% und seit Jahresbeginn 8,85% nach Gebühren.

• Die kleinen Pensionskassen mit verwalteten Vermögen von weniger als CHF 300 Mio. schnitten mit 0,54% am besten ab, gefolgt von den mittleren mit CHF 300 Mio. bis CHF 1 Mrd. bei 0,37%. Die grossen Vorsorgeeinrichtungen mit mehr als CHF 1 Mrd. bildeten mit 0,35% das Schlusslicht.

• Steigende Zinsen führten zu negativen Anleihenrenditen. Die übrigen Anlageklassen trugen positiv zur Performance bei.

  UBS PK-Performance