Im 2. Quartal 2012 wurden gemäss Bundesamt für Statistik (BFS) in der Schweiz 10’650 Wohnungen neu erstellt. Im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht dies einem Rückgang von 8 Prozent. Ende Juni 2012 befanden sich 74’040 Wohnungen im Bau, was im Jahresvergleich einer Zunahme von 6 Prozent entspricht. Die Zahl der von April bis Juni 2012 baubewilligten Wohnungen nahm gegenüber dem Vorjahresquartal um 10 Prozent auf 15’010 Einheiten ab.

 Mitteilung BfS

Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterEmail to someone