Ohne vernünftige Anpassung des Umwandlungssatzes müssten die Jüngeren, die jetzt schon zur Kasse gebeten werden, mit Beitragserhöhungen oder Rentenkürzungen rechnen, schreibt avenir suisse in „avenir aktuell“ Nr. 1 / 07.

Link to avenir_aktuell_april07.pdf (application/pdf-Objekt)

Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterEmail to someone