Der von WM Performance Services errechnete Schweizer Pensionskassenindex ergibt eine Rendite von 1.4 Prozent für das erste Quartal 2007. Der vergleichbare Pictet BVG/LPP-40-Index errechnet für dieselbe Periode eine Rendite von 1.3 Prozent. 

WM Performance Services veröffentlicht heute ebenfalls ihre Transaktionskosten- Analyse für den Schweizer Markt. Die Kosten setzen sich aus Kommissionen, Gebühren und Opportunitätskosten zusammen. Sie sanken in der Schweiz gegenüber dem Vorquartal um rund 5 Prozent von 25.5 auf 24.2 Basispunkte.)

04wm_gif_2Alle drei Kostenkomponenten haben zu dieser Senkung beigetragen (siehe Grafik, Vergrösserung durch Anklicken). Auch die globalen Werte haben sich gemäss der State Street Bank Tochter Elkins/McSherry im ersten Quartal 2007 weiter verringert. Allerdings ist der Rückgang mit 2.4 Prozent geringer und der Kostenblock ist mit 40.9 Basispunkten global auf einem wesentlich höheren Niveau als in der Schweiz. 

Link to WM-SwissResultsQ12007_Germ.pdf

Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterEmail to someone