Die “Interessengemeinschaft Schweizer Pernsionskassen”, welche die Interessen deutscher Grenzgänger bezüglich der Besteuerung ihrer BV in der Schweiz wahrnimmt, hat eine weitere Information publiziert und dabei die Verfügung der Oberfinanzdirektion Karlsruhe vom 3.9.07 analysiert. Von besonderem Interesse sind die Ausführungen der OFD bezüglich Einkäufe, Auszahlungen im Freizügigkeitsfall, Rückzazhlungen des Vorbezugs. Die Interessengemeinschaft gibt sich “grundsätzlich zuversichtlich”, allerdings ist nicht zu übersehen, dass es dem deutschen Fiskus offenbar mit einer sachgerechten Regelung nicht besonders eilt.

Mitteilung der Interessengemeinschaft  /  Verfügung der OFD