us Die Pensionskassen in den USA leiden schwer unter den der Finanzmarktkrise. Insgesamt hätten die Pensionskassen in den vergangenen 15 Monaten zwei Billionen Dollar (1,47 Billionen Euro) verloren, so Peter Orszag, Leiter der Rechnungsbehörde im Kongress (CBO), vor einem Ausschuss des Repräsentantenhauses. Der Ausschuss untersucht derzeit, wie sich die Immobilien- und Bankenkrise auf die Pensionskassen auswirkt. Viele Arbeitnehmer würden wegen der Verluste wahrscheinlich gezwungen, auf größere Konsumausgaben zu verzichten und mehr zu sparen oder auch später in Rente zu gehen.

Handelsblatt / AP

Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterEmail to someone