Sozialleistungen und Gesamteinnahmen in % des BIP

image

Der Quotient aus Leistungen und BIP zeigt, welcher Teil der gesamten Wirtschaftsleistung durch die Empfänger von Sozialleistungen beansprucht werden könnte. Der Quotient aus Gesamteinnahmen und BIP ist ein Indikator für die relative Belastung der Volkswirtschaft durch Sozialversicherungseinnahmen. Diese beiden Indikatoren zeigen sowohl nach GRSS als auch nach GRSV Definition dieselbe Entwicklung. Die GRSS-
Indikatoren verlaufen aber entsprechend ihrer umfassenderen Definition stets über den GRSV-Indikatoren.

Die Schweizerische Sozialversicherungsstatistik (SVS) 2017 ist erschienen. Sie gibt einen Überblick über die Finanzen der Sozialversicherungen der Jahre 2015 und teilweise 2016 sowie über die Entwicklung seit 1990.

In der Gesamtrechnung 2015 stagnierten die Einnahmen der Sozialversicherungen während die Ausgaben deutlich zulegten, eine Entwicklung, die längerfristig das finanzielle Gleichgewicht der Sozialversicherungen gefährdet. Das Ergebnis war immer noch positiv und die Kapitalwertänderungen an den Finanzmärkten nur leicht negativ. Das zusammengefasste Kapital stieg somit auf 883 Mrd. Franken.

Die Druckversion ist ab 20.12.2017 unter www.bundespublikationen.admin.ch bestellbar (Bestellnummer 318.122.17D). Download mit untenstehendem Link.

  SVS

Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterEmail to someone