Das dem Gesamtarbeitsvertrag Post unterstellte Personal soll im kommmenden Jahr 0,2% mehr Lohn erhalten. Zudem werden die Sparbeiträge des Arbeitgebers bei der Pensionskasse Post um 1% erhöht (für Basis- und Zusatzplan 1). Weiter erhalten die Angestellten wie schon im Vorjahr eine einmalige Auszahlung von 500 Franken und 0,8% der Lohnsumme werden für die Honorierung individueller Leistungen eingesetzt.

  Mitteilung Post

Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterEmail to someone