Mit ihrem Bericht zur Aufarbeitung der Vergangenheit der BVK unterstützt die Parlamentarische Untersuchungskommission PUK die Vorwärtsstrategie des Regierungsrates. Sie verzichtet daher weitgehend auf eigene Empfehlungen für die BVK. Die gründliche Arbeit der PUK wird vom Regierungsrat anerkannt und verdankt, heisst es in der Medienmitteilung des Zürcher Regierungsrates. Es referieren Regierungspräsident Markus Kägi und Ursula Gut.

Start des 43minütigen Videos bei 1’20’’.

 Medienmitteilung

Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterEmail to someone