sandy_b

Am Dienstag Abend erreichte uns ein Email unseres Web-Providers in New York: Die Stromversorgung sei zusammen gebrochen, die unteren Räumlichkeiten der Anlagen in lower Manhattan überschwemmt und der Diesel für die Notstromaggregate reiche nur noch für wenige Stunden. Es sei mit dem baldigen Zusammenbruch der Übertragung zu rechnen. Und so ist es dann auch gekommen. Unsere Website war längere Zeit nicht mehr erreichbar und gegenwärtig auch nur sporadisch. Allerdings sind die Daten gesichert und in absehbarer Zeit ist mit einer Normalisierung zu rechnen.

Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterEmail to someone