Fünf isländische Pensionsfonds erwägen, einen Mehrheitsposten an der in der vergangenen Woche verstaatlichten Kaupthing Bank zu erwerben. Hintergrund für das Interesse der Pensionsfonds sind deren durch die Verstaatlichung von Kaupthing verlorenen Anteile an der Bank.

Handelsblatt

Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterEmail to someone