Gemäss einem Bericht von CashDaily verzichtet die SBB Pensionskasse auf die für 2009 angekündigten Sanierungsmasnahmen. Man sei daran, ein Gesamtkonzept für die Sanierung auszuarbeiten, werden Verantwortliche der Kasse zitiert, erst dann könnten allfällige Massnahmen festgelegt werden. Zudem wolle man die Ergebnisse der laufenden Vernehmlassung abwarten. Aktuell liegt die Deckung bei unter 90%. Das BSV fordert bis 2013 einen Deckungsgrad von 100%.

Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterEmail to someone