Die Schweizerische Kammer der Pensionskassen-Experten hat eine neue Fachrichtlinie zum Thema Teilliquidation veröffentlicht. Sie führt die von den Experten in den letzten Jahren bereits erstellten Fachrichtlinen über „Grundsätze und Richtlinien für Pensionsversicherungsepxerten“, „Deckungsgradberechnung“ sowie „Vorsorgekapitalien und technische Rückstellungen“ weiter. Erläutert werden folgende Elemente: Stichtag und Zeitraum, technische Rückstellungen, Wertschwankungsreserven, Freie Mittel, Fehlbetrag und Verteilplan.

Link to 230107_FRP3_Teilliq-d.pdf (application/pdf-Objekt)

Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterEmail to someone