Die rund 900 Millionen Franken im Überschussfonds der zweiten Säule gehören den Versicherten. Trotzdem muss ihnen dieses Kapital nicht verzinst werden, schreibt die NZZ am Sonntag.

Link to NZZ Online

Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterEmail to someone