Für die meisten Schweizer ist die Pensionskasse der grösste Vermögenswert. Es geht um viel Geld, und wer dem Fiskus nicht mehrere tausend Franken schenken will, sollte eine gute Steuerplanung betreiben. In der Erwerbsphase bleibt Einkommen, das man in die Säulen 2 oder 3A einzahlt, von Steuerzahlungen verschont. Erst wenn man die Gelder nach der Pensionierung bezieht, schlägt der Fiskus zu. 

Link to Steuern im Alter

Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterEmail to someone