Die Ethos schreibt in einer Mitteilung: “Der Zugang zu Arzneimitteln ist eine der grossen Herausforderungen der aktuellen Politik für Entwicklungszusammenarbeit. Auch wenn dieses Problem vorab ein politisches ist, so tragen Pharmaunternehmen diesbezüglich eine grosse Verantwortung. Ethos, zusammen mit anderen institutionellen Investoren, unterstützt das Projekt «Access to Medicine Index» mit einer gemeinsamen Erklärung. Dieses internationale Projekt will die Politik der Pharmaunternehmen bezüglich des Medikamentenzugangs vergleichen.”

Ethos bezieht sich explizit auf den Fall der Novartis in Indien, in welchem dieser Patentrechte aberkannt wurden. In welchem Interesse dies geschehen ist, wäre noch genauer abzuklären.

Ethos – Pressemitteilung