Arbeitgeber_1Die demographische Entwicklung der nächsten Jahre wird die Altersstruktur der arbeitenden Bevölkerung nachhaltig verändern. Starke Jahrgänge scheiden aus dem Erwerbsleben aus, geburtenschwache Jahrgänge folgen. Es ist heute davon auszugehen, dass wir ab etwa 2015 einen Arbeitskräftemangel haben werden, führten Vertreter des Arbeitgeberverbandes an einer Pressekonferenz aus.

Mit einer von rund 20 Fachleuten aus den verschiedensten Gebieten erarbeiteten «Altersstrategie» will der Schweizerische Arbeitgeberverband zusätzlich einen Beitrag leisten, dass auf breiter Front den Worten auch Taten folgen. Im Zentrum stehen dabei 10 vom Vorstand des Verbands verabschiedete Empfehlungen. Sie sollen die Beschäftigungspolitik auf die veränderten Bedingungen ausrichten helfen.
Schweizerischer Arbeitgeberverband, Referate

Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterEmail to someone