Der Anlagechef der Pensionskasse Rieter weist jedes Fehlverhalten im Zusammenhang mit dem Fall Swissfirst oder anderen Geschäften von sich. Jürg Maurer sieht sich vielmehr als Opfer einer Rufmordkampagne.
Tages-Anzeiger Online | Wirtschaft
NZZ online

Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterEmail to someone